Der Vierhundertste

Eigentlich sollte hier der 400. Beitrag stehen, auf den Nico sich schon länger freut und der bereits vorbereitet ist. Es geht darin um den Anfang von Sonnensegler.net und wie sich das Ganze bisher entwickelt hat. Immerhin gibt es diese Seite seit mehr als 6 Jahren. Doch das muss nun warten,…

Weiterlesen

Herz vs. Kopf

Eigentlich sollte hier jetzt ein Bericht über Nicos Woche auf Nomade kommen, denn in den letzten Tagen war er in Kilada, um vor Ort bereits einiges zu erledigen und erste Dinge auf dem Schiff für die Überführung vorzubereiten. Doch schon am ersten Tag war der Inhalt unserer Gespräche nicht Nomade,…

Weiterlesen

Kurzurlaub in Cruas

Vor ein paar Wochen auf dem Heimweg sind mir schon einige Tramper aufgefallen, aber da ich allein unterwegs war, bin ich an ihnen vorbei gefahren. Dieses mal habe ich jedoch nach einer Gedenksekunde angehalten, als ich die beiden jungen Frauen direkt hinter der ersten Mautstelle habe stehen sehen. Auf ihrem…

Weiterlesen

On the road again…

Gerade mal 4 Wochen ist es her, dass ich Nico und Eos in Port Medoc allein gelassen habe und zurück nach Deutschland gefahren bin. Für mich vergingen diese Wochen recht schnell, auf der Arbeit bin ich gut abgelenkt und an den Wochenenden habe ich schon wieder Besorgungen gemacht für Eos.…

Weiterlesen

Spurenbeseitigung

Neben den Spuren, die wir auf unseren Reisen hinterlassen, hinterlassen sie auch Spuren an uns. Dass solche Abenteuer aber auch nicht spurlos an unseren Reisetaschen vorüber gegangen sind, habe ich letztens deutlich gesehen. Haben sie im Laden vielleicht noch gehofft, bei einer Pauschalreise im Flieger ins Warme zu kommen und…

Weiterlesen

Sonnensegler #19 Zurück ins Wasser

Mehr als 2 Wochen hat es gedauert, bis Eos wieder ihr Element unter den Kimmkielen hatte. Es gab viel mehr zu tun, als zunächst gedacht. Zwar war nicht viel kaputt, aber die unzähligen Kleinigkeiten und Verbesserungen haben viel Arbeit gemacht. Gestern Nachmittag war es dann endlich soweit. Der Travellift hat…

Weiterlesen

Das Bootsleben hat uns wieder

Kaum zu glauben, aber es ist gerade mal etwas mehr als eine Woche her, seit wir zurück sind in Bourgenay. Unser Zeitgefühl hat sehr schnell umgestellt auf Bordzeit. Es passiert so viel an einem Tag, dass wir das Gefühl haben, wir wären schon viel länger hier. Vom ersten Tag an…

Weiterlesen

Wieder Fußgänger

Am letzten Donnerstag hat Nico unseren Wohnsitz zum 1. Juli in Deutschland abgemeldet. Die geänderten Ausweise fühlen sich für uns wie Fahrkarten in die Freiheit an. Weniger Rechte, weniger Pflichten! Wenn wir in einigen Tagen in den Zug nach Frankreich steigen, wird umgeschaltet. Bewusster Leben, gesünder, unabhängiger. Keine Krankenversicherung mehr,…

Weiterlesen

Der Sauerteig – ein unbekanntes Wesen

Ohne Brot geht es bei uns nicht. Deswegen musste eine Lösung her, wie wir unterwegs immer an frisches Brot kommen. Da gibt es Backmischungen, die schmecken ganz passabel, aber die bekommt man nicht überall. Oder Brotrezepte mit Hefe, wobei Hefe auch nicht ewig haltbar ist und die daraus entstandenen Brote…

Weiterlesen

Probiers mal mit Gemütlichkeit

Auf Eos ist es schon sehr gemütlich, trotzdem fehlte uns bisher noch etwas. Zwei richtig kuschelige Kissen mussten her. Da ich noch passenden Stoff hier hatte, habe ich nur die Füllung gekauft und selber Hüllen genäht. Jetzt passen sie perfekt zu den anderen Kissen auf Eos. Wir können es kaum…

Weiterlesen