Eos Deutschlandtour Teil 3 – Kurs 240°

03.05.2013   Es liegt sich erstaunlich gut im Kanal. Wenn ab und zu mal ein Binnenschiff vorbei kommt, spürt man das kaum. Wir haben gut geschlafen. Heute soll das Wetter endlich besser werden und wir legen um 8:20 Uhr bei leichtem Sonnenschein ab. Nur noch fünf Seemeilen und wir werden in…

Weiterlesen

Eos Deutschlandtour Teil 1 – Goodbye Freiburg

29.04.2013       Zwei kühle Nächte liegen hinter uns und Eos hat keine Heizung. Heute morgen zeigt das Thermometer 7°C im Boot an, draussen ist es noch etwas kälter. Der Wetterbericht sagt annehmbare Bedingungen für unseren ersten Schlag voraus. Bis Artlenburg wollen wir es schaffen. Um 5:33 Uhr machen wir die…

Weiterlesen

Die ersten Flaggen sind fertig

Nachdem ich unseren Flaggenstoff mit einer Testflagge im Garten auf Wetterbeständigkeit geprüft habe, sind die ersten Gastlandflaggen entstanden. Der Stoff ist wirklich gut, die Farben leuchten und die Nähte halten auch stärkeren Wind gut aus. Auf unserer Überführungsfahrt flatterte auch schon die selbstgenähte Nationale im Wind. So kann man sich…

Weiterlesen

Vorerst am Ziel

Die Sonnensegler-Deutschlandtour ist zu Ende. Wir haben unseren Liegeplatz im Mahnensee erreicht und sind stolz auf Eos, auf den Bukh und ein kleines bisschen auch auf uns. Die Aufarbeitung aller Eindrücke und Erlebnisse wird uns noch eine ganze Weile beschäftigen. Weit über 1.000 Fotos und jede Menge Videomaterial müssen erstmal…

Weiterlesen

Tampen im Prop

Der ein oder andere hat vielleicht die Info in unserer Positionsmeldung mitbekommen: “Wir haben unseren Liegeplatz gestern Abend mit Hilfmotor erreicht. Nachdem der Bukh wieder ok war, hat kurz nach der Schleuse Hünxe irgendetwas unseren Prop getroffen. Alles hat auf einen Tampen als Ursache des Problems hingedeutet. Gerade ist uns…

Weiterlesen

Von Freiburg nach Artlenburg

Vorabinfo, ausführlicher Bericht kommt noch: Gestern morgen um 05:31 Uhr haben wir die Leinen in Freiburg losgemacht. Um 21:55 und nach 60,15 Seemeilen war Eos im Hafen Artlenburg wieder fest vertäut. Der Bukh hat knapp 18 Stunden lang geschnurrt wie ein Kätzchen.Eigentlich wollten wir heute wieder weiter, aber wir liegen…

Weiterlesen

Endlich ne Handbreit Wasser unterm Kiel

Eos wurde heute Nachmittag erfolgreich ins Wasser gekrant. Der Bukh ist trotz 2 Jahren Standzeit nach gefühlten zwei Anlasserumdrehungen sofort angesprungen. Wir waren wirklich positiv überrascht. Danach eine erste kurze Fahrt zum Anleger, einiges durchgecheckt und für gut befunden, Kaffee getrunken und den Mast gelegt. Mittlerweile haben wir uns ganz…

Weiterlesen

Überführungsfahrt – Routenplan & Webcam

Wenn in den nächsten drei Wochen alles weiterhin so gut läuft und das Wetter mitspielt, werden wir Eos am 27. April wieder ihrem Element übergeben. Ab dem 29. April geht es dann endlich los und wir überführen sie nach Rees in den Mahnensee. Die Route ist nun endgültig festgelegt und…

Weiterlesen