Von Seuchen und Vorbereitungen

IMG_4212Zuerst die Guten Nachrichten:
Alle Einkäufe sind erledigt, alle Bastelprojekte aus der Werkstatt raus und die letzten Bestellungen eingetrudelt. Auch unser kleiner Renault Modus ist wieder fit. Er hat uns bis vor kurzem immer wieder mit Problemchen auf Trab gehalten. Zum Schluss ist noch die Windschutzscheibe getroffen worden. Ein Steinschlag, dekoriert mit einem „schönen“ langen Riss. Aber auch das ist wieder heile, nachdem ich vorgestern eine neue Scheibe eingebaut habe.
Jetzt müssten eigentlich nur noch die Sachen gepackt und etwas Papierkram erledigt werden. Der weitere Plan sieht dann vor, dass wir uns am Donnerstag Abend auf nach Frankreich machen wollen.

Jetzt die schlechte Nachricht:
Sabrina liegt seit heute flach. Aber so richtig. Kopf- und Gliederschmerzen, Halsweh, Husten, Stimme weg und Fieber.
Wir spielen mit der Seuche seit ein paar Wochen Pingpong. Erst Sabrina, dann bis vor ein paar Tagen ich und jetzt wo wir beide wieder einigermaßen fit waren, geht es offenbar von vorne los.

Aber wir haben einen Plan B, falls nicht eine Art High-Speed-Heilung einsetzt! Denn irgendwie muss Eos vorbereitet werden und am Samstag früh zum Servicesteg kommen, dann hat sie einen Termin fürs Mastlegen.

Kommentare sind geschlossen