Ich brauch ’ne neue Tastatur

Erinnert sich hier noch jemand an Patreon? Hatten wir 2015 mal für ein paar Tage ausprobiert und ziemlich schnell wieder abgeschaltet, weil es zwei oder drei Leuten nicht gefallen hat. Also weg damit und weitermachen wie bisher, war anschließend die Devise.
Im Laufe der Zeit hat „weitermachen wie bisher“ zu einem kontinuierlichen Wachstum dieses Unterhaltungsangebots und der damit verbundenen Kosten geführt. Und darum soll es heute ausnahmsweise einmal gehen.
Ich versuche es auch kurz zu machen und werde Patreon erst im nächsten Beitrag etwas ausführlicher erklären.

Das Projekt Sonnensegler.net ist seit mittlerweile etwas mehr als 6 Jahren online und dient der Unterhaltung. In dieser Zeit sind hier, neben unzähligen Videoupdates, Filmen und ein paar Tausend Fotos, auch 385 Artikel erschienen, die zusammen 573 standardisierte Buchseiten füllen würden.
Im Gegensatz zu vielen anderen Unterhaltungsangeboten, ist Sonnensegler.net komplett kostenlos und werbefrei. Sprich, Sabrina und ich sind die einzigen, die alle laufenden Kosten von Sonnensegler.net tragen.

Wir würden Sonnensegler.net gerne weiterhin werbefrei in der Qualität anbieten, die wir aktuell abliefern und haben die Hoffnung, dass eine Unterstützung der Leser und Zuschauer auf freiwilliger Basis funktioniert.

Deswegen, kurz und knapp: Hier geht’s zu Patreon

(Im nächsten Beitrag gibt es dann etwas mehr Infos)

Kommentare sind geschlossen