Eos Deutschlandtour Teil 4 – Von Osloß nach Steinbeck

IMG_7016 Angler04.05.2013   Heute fahre ich zum ersten mal Einhand mit Eos. Sabrina liegt noch in der Koje als ich den Bukh anwerfe. Um 4:58 Uhr mache ich die Leinen los und steuer Eos gemütlich über den Mittellandkanal.
So langsam geht die Sonne auf, ab und zu sitzen ein paar Angler am Ufer.
Kurz vor Minden ist Sabrina dann auch wach. Eigentlich bin ich ja der Langschläfer.
In Minden machen wir erstmal Pause. Ich laufe zweimal zur Tankstelle, um unseren Dieselvorrat aufzufüllen und bringe gleich noch frische Brötchen mit. Nach einem ausgiebigen Frühstück legen wir gegen 11:00 Uhr wieder ab.
In den nächsten Stunden schnurrt der Bukh munter und gleichmäßig vor sich hin und wir fahren bis in die Dämmerung. 21:41 Uhr ist Eos nach 69,43 sm wieder festgemacht. Der Liegeplatz ist mit Abstand der Schönste auf unserer gesamten Tour. Sehr schön gelegen und ein Steg wie, man ihn in manchem Yachthafen nichtmal findet. Am Sonntag werden wir nicht weiterfahren. Wir kümmern uns ein bisschen um Eos und nehmen eine kleine Auszeit. Das Wetter meint es gut mit uns.

Kommentare sind geschlossen