L’aber Wrac’h

DCIM100MEDIAWunderbares kleines Örtchen, dieses L’Aber Wrac’h. Freundliche Menschen, viel Leben am und mit dem Wasser und eine wunderschöne Landschaft um uns herum. Küste, Fluss, Wald, Hügel und Bach sind an einem Abendspaziergang zu erreichen. Dieser Hafen ist einer der schönsten auf unserer bisherigen Reise und wir werden noch ein bisschen hier bleiben.
Der Bukh ist übrigens wieder fit. Ich habe ihn mit den Bauteilen aus dem Paket aus Deutschland auf eine elektrische Kraftstoffpumpe umgerüstet. Jetzt schnurrt er wieder wie ein Kätzchen.
Die S/Y Delphin von Jürgen ist auch wieder fit. Nach einer Unterwasser Fotosession war klar, dass sich einige Seepflanzen hartnäckig um die Schraube gewickelt hatten. Jürgens beherzter Tauchgang in das 17°C kalte Wasser, mit technischer Unterstützung von der S/Y Lubini, hat das Problem dann aber gelöst.

Kommentare sind geschlossen