Jakobsweg – Tag 25

Tagesetappe: 5 Kilometer / Gesamtstrecke: 861 Kilometer

IMG_20151018_114048-1024x768An diesem Ruhetag wollen wir nochmal zum Strand, der nur etwa 2 Kilometer weit entfernt vom Hotel liegt. Das besondere: In La Isla gibt es eine wunderschöne natürliche Flussmündung ins Meer.
Wir verbringen eine ganze Weile hier, erkunden die Flusslandschaft und genießen das tolle Wetter. Pullover braucht man ab dem späten Vormittag nicht mehr, es ist warm und sonnig.
Als wir uns auf den Rückweg machen wollen, kommt jemand mit einem vollbepackten Fahrrad an, stellt es ab, schaut sich die Gegend an und fotografiert. Als er wieder zurück zu seinem Rad kommt, fragen wir ihn, ob er auch eine längere Reise macht, denn genau danach sieht es aus.
Er heißt Singun und kommt aus Korea. Gestartet ist er mit seinem Rad vor 6 Monaten in Istanbul, hat seitdem mehr als 7000 Kilometer quer durch Europa zurückgelegt und fährt nun auch nach Santiago de Compostela.
Sein Ziel am Ende der Reise ist Marokko, er hat also noch einen weiten Weg vor sich. Sein Fahrrad ist dafür extrem gut ausgerüstet, wobei es für ihn sehr schwierig war, in Korea diese wasserdichten Packtaschen (Made in Germany) zu besorgen, da es kaum die entsprechenden Läden gibt, weil fast niemand solche Reisen unternimmt.

IMG_20151018_120158-1024x768 IMG_20151018_120428-1024x768

 

 

 

 

 

Wir sind ganz schön beeindruckt von Singuns Abenteuer und reden eine ganze Weile. Irgendwann muss er dann weiter. Er hat heute noch ein Stück vor sich und wir sind im Ruhemodus.

Also verabschieden wir uns, vergessen aber, ihn nach seiner E-Mail Adresse zu fragen.
Falls also irgend jemand hier mitliest und Singun getroffen hat, oder jemanden kennt, der jemanden kennt…
Wir würden uns sehr freuen, wenn sich ein Kontakt herstellen ließe, da wir ziemlich neugierig sind, wie seine Reise weiter geht und wann er Marokko erreicht.

Kommentare sind geschlossen